Was ist die fsf?


Die fsf, die Freie Schule Frauenfeld

Die fsf ist eine Schule, die hauptsächlich Deutschkurse für Fremdsprachige anbietet.

Die fsf ist die Nachfolge-Organisation der ASF, der Autonomen Schule Frauenfeld. Die Übergabe fand am 6. April 2022 statt.  Die fsf führt die bisherigen Kurse der ASF mit den bisherigen Kursleiterinnen und  Kursleitern weiter.

Die fsf ist organisiert als Verein.

Präsidentin: Monika Mathis | Aktuarin: Fränzi Schwarzenbach |  Finanzen: Susi Witzig

Die Kursleiterinnen und -leiter arbeiten freiwillig und unentgeltlich. Sie sind in der Regel erfahrene Lehrkräfte, die auf verschiedenen Schulstufen unterrichten oder unterrichtet  haben (Primar- bis Hochschulstufe). 

Zum Team gehören: Maria del Rosario Etter, Brigitte Krauter, Monika Mathis, Susanna Schmid, Fränzi Schwarzenbach, Ariane Thurnheer, Susi Witzig, Hansjörg Enz, Ruedi Schweizer

 

Translate »