Was ist die fsf?


Die fsf, die Freie Schule Frauenfeld

Die fsf ist eine Schule, die hauptsächlich Deutschkurse für Fremdsprachige anbietet.  

Die fsf ist die Nachfolge-Organisation der ASF, der Autonomen Schule Frauenfeld.  

Die fsf ist organisiert als Verein.

Präsidentin: Monika Mathis | Aktuarin: Fränzi Schwarzenbach |  Finanzen: Susi Witzig

Die Kursleiterinnen und -leiter arbeiten freiwillig und unentgeltlich. Die meisten sind erfahrene Lehrkräfte, die auf verschiedenen Schulstufen unterrichten oder unterrichtet  haben (Primar- bis Hochschulstufe). 

Zum Team gehören: Brigitte Krauter, Monika Mathis, Susanna Schmid, Susi Witzig, Fränzi Schwarzenbach, Ariane Thurnheer, Madeleine Wilfinger,  Roswitha Gysel, Yuliya Zingg, Barbara Schrei, Hansjörg Enz und Ruedi Schweizer.

Interessiert an Mitarbeit?

Dann melden Sie sich doch bitte bei monika.mathis.oe@gmail.com

 

Translate »